schmuckfoto
schmuckfoto

Trommelei: Platz der Inspiration

die Trommelei am 18.12.2009

Die Trommelei in Weil der Stadt ist ein einzigartiger Platz im Gewerbegebiet bei der S-Bahn. Ein Zentrum speziell konzipiert für Trommeln und Tanz. Das Holzgebäude bietet eine gemütliche Atmosphäre in der Leute sich gerne treffen und die einlädt mit Kreativität zu experimentieren und sich künstlerisch auszudrücken.

Seit der Gründung in 2009 ist die Trommelei für viele Menschen ein wichtiger Ort geworden. Sie treffen sich regelmäßig zum afrikanischen Trommeln in fortlaufenden Kursen, oder sie genießen die Freiheit der offenen Angeboten, zum Tanzen, Singen und Improvisieren. In Workshops werden spezielle Themen aufgegriffen oder Gastdozenten bringen ihr Wissen und Können ein. Gruppen können hier Workshops buchen und anschließend feiern.

Stöbern Sie auf diesen Seiten herum um die Trommelei kennen zu lernen. Auf dem Papierstreifen hier neben sehen Sie die aktuelle Angebote auf einem Blick. Melden Sie sich an für Workshops oder Kurse, oder kommen Sie einfach zu den Offenen Angeboten vorbei.

Jeder ist willkommen, der offen für neue Erfahrungen ist. Wir freuen uns auf Sie.

Abonnieren Sie unseren E-Mail Newsletter und Sie werden über aktuelle Aktivitäten informiert.

---
zettel

Tag der Deutschen Einheit feiern

mit Wandern, Kürbissuppe und Trommeln
3. Oktober 2017

mehr lesen >>

Neuer Djembekurs für Anfänger

Mittwochs 19:00 – 20:15 Uhr
Start 20. Sept. 2017

mehr lesen >>

Freies Tanzen

Sa. 30. Sept. 2017 20:00 Uhr

mehr lesen >>

Workshop: Partnering im Tanz

Sa., 2. Dez. 2017, 14.00 – 17.00 Uhr
mit Christine Lang Genthner (externes Angebot)

mehr lesen >>

Trommelkreis

Freitag 13. Okt. 2017 19:00 – 21:00 Uhr

mehr lesen >>

Wochenendseminar: Das "Drehbuch" meines Lebens

mit Lily Dobler (Schweiz)
17. – 19. Nov. 2017 (Externes Angebot)

mehr lesen >>

Feldenkrais-Kurs

mit Dorothee Bauer (externes Angebot)
Anfang 15. Sept. 2017

mehr lesen >>

Qi Gong Kurs

mit Elisabeth Engesser (externes Angebot)
Ab 18. Sept. 2017 9:15 – 10:30 Uhr.

mehr lesen >>
bild
home
rss feed